Arbeitskollege kennenlernen

Mann verliebt machen: 6 Tipps, wie du jeden Mann um den Finger wickelst (Video 1 von 2)

Die Welt wird weiblich Brauchen wir eine neue Frauenbewegung? Gesellschaftliche Initiativen Was bringt Sie aus der Fassung? Freundschaftsforum Wie denken Sie über Umgangsformen? Letzte Gehe zu Seite: Ergebnis 1 bis 10 von Arbeitskollegen, den man selten sieht, wie näher kennenlernen?

Empfohlene Beiträge

Themen-Optionen Druckbare Version zeigen. Inaktiver User. Hallo, möchte gerne mal Eure Meinungen und Ideen dazu hören: Mir gefällt ein Arbeitskollege ganz gut und ich würde ihn gerne mal näher kennen lernen.


  1. junge frauen suchen mann!
  2. single kreis warendorf.
  3. Arbeitskollege sehr süß - aber man kennt sich nicht so richtig...

Das Problem ist, dass ich ihn sehr selten sehe. Vielleicht einmal pro Woche höchstens. Wir reden nur beruflich zusammen, noch nie über privates.

Ansonsten gibts manchmal Telefonate oder emails. Ich könnte auch warten ob er mal ein Signal sendet, aber wahrscheinlich sieht er mich nur als Kollegin und kommt gar nicht auf die Idee, dass wir uns mal kennenlernen könnten. Bislang habe ich immer die Meinung vertreten, meinen potentiellen Partner nicht am Arbeitsplatz kennenlernen zu wollen, weil ich glaube, dass das nur kompliziert wird. So, was meint ihr? Sollte ich mal einen Versuch starten, ihn kennen zu lernen?

Die Arbeitskollegin nach einem Date fragen - Dating Psychologie

Und wenn ja, wie??? Oder spricht alles eher dafür, ihn nur als Kollegen zu sehen und nichts weiter zu unternehmen?! Murmel74 Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Ein Rat, den Du wahrscheinlich nicht hören willst: Ich spreche da aus eigener Erfahrung, es gibt wirklich Dinge, die sollte man einfach auf sich beruhen lassen. Lillith11 Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Zitat von Murmel Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Zitat von Lillith Oder montags einfach mal fragen, wie das Wochenende war? Dann ergibt sich vielleicht ein netter privat small-talk, was doch ein guter Beginn wäre! Danke erstmal für eure Ratschläge. Im Grunde genommen denke ich auch, dass ich es besser lassen sollte. Gibt ja noch genug andere Männer. Andererseits gefällt er mir irgendwie Und man liest ja wirklich ständig, dass die meisten Paare sich eindeutig am Arbeitsplatz kennen lernen. Es wird also schon möglich sein, auch Kollegen aus anderen Abteilungen kennen zu lernen?!

Nehmen wir an, Sie sitzen mit zwei Kollegen gemeinsam in einem Büro und die anderen beiden unterhalten sich über das Thema Urlaub. Vermutlich werden Sie dann irgendwann ins Gespräch mit einbezogen und gefragt, wo Sie Ihre letzte Reise hingeführt hat. Selbstverständlich dürfen Sie dann antworten - alles andere würde Ihnen vermutlich als Arroganz ausgelegt werden. Ich würde aber nach Möglichkeit vermeiden, in der ersten Zeit von mir aus private Themen anzusprechen. Indem Sie aufmerksam beobachten und vor allem gut zuhören.

"Arbeitskollegen" kennenlernen

Versuchen Sie die Klüngel zu identifizieren, mit denen Sie Gemeinsamkeiten haben, zu denen Sie vermutlich relativ einfach Zugang bekommen. Dann können Sie Interesse bekunden, indem Sie beispielsweise sagen: Wo spielt ihr denn? Wenn nicht, ist es durchaus legitim, nachzufragen: Wie sollte ich mich in den ersten Wochen präsentieren? Das Schlüsselwort ist hier: Präsentieren Sie sich so, wie Sie sind. Bisher lief hier alles falsch, aber ihr habt Glück - jetzt bin ja ich da, um's zu richten.

Welche Fehler sollte ich am ersten Tag vermeiden?

Ab wann darf ich den Chef duzen? Was soll ich am ersten Tag anziehen?

slackdonut-arbeitskollegen-kennenlernen-kollegen

Wie gelingt die Feier zum Einstand? Kick-Start versus Konstanz: Welche Strategie überzeugt den Chef? Welche Regeln gelten für die Probezeit? Welche Fehler sollten neue Mitarbeiter in der Probezeit vermeiden? Neuer Job: Wann darf ich den ersten Urlaub einreichen?